Vielzahl an Schnittkäsespezialitäten
Seit dem EU-Beitritt hat sich in der Vorarlberger Käsekultur und Käselandschaft auch die Herstellung von Schnittkäse stark ausgeweitet.

So wurden vor dem EU-Beitritt nur einige wenige Schnittkäse von den Vorarlberger Käsemachern angeboten. Mittlerweile zählt der Schnittkäsesektor zur zweitgrößten Produktionsschiene mit einer Ranch von weit über 40 unterschiedlichen Schnittkäsespezialitäten.

Die Hauptproduzenten von Schnittkäse sind die Vorarlberg Milch, die Sulzberger Käserebellen und die Alpenkäse Bregenzerwald eGen.

Die Schnittkäseproduktion erfolgt auf einem sehr hohen Qualitätsniveau, was die vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen immer wieder vorbildlich dokumentieren.

Von Raclett über Räßkäse bis hin zu einer Vielzahl unterschiedlicher Schnittkäse mit Rund- und Bruchlochung sowie Zusätzen werden heute für die Konsumenten und für den Lebensmittelhandel bereit gestellt.

Erfreulich ist, dass die Betriebe dem Trend der Zeit immer wieder mit neuen Produktinnovationen aufwarten können und so die Gaumenfreuden der Konsumenten immer wieder begeistern.

Bei einer Eigenversorgung von rund 240 Prozent in der Vorarlberger Käselandschaft finden unsere Produkte viele Liebhaber und Partner vorwiegend in Deutschland und bis weit in die ganze Welt.

Erzeugerbetriebe Schnittkäse