Sennerei Sibratsgfäll

Sennerei Sibratsgfäll

Wir über uns

Die Sennerei Sibratsgfäll wurde im Jahr 1907 gegründet. Im Jahr 2012 Erweiterungsbau der Sennerei mit neuem Käsereifekeller mit 2.300 Lagerplätzen und moderner Käsepflege sowie einem neuen Verkaufsladen. Seit 2006 erfolgt die Vermarktung der Produkte in Eigenregie.

18 Landwirte liefern ihre Heumilch an die Sennerei Sibratsgfäll. Die wichtigste Grundlage für die Käsespezialitäten ist die Qualität der Heumilch. Die Kühe ernähren sich im Sommer von Gräsern und Kräutern, die im unberührten Bergenzerwald wachsen. Im Winter bekommen die Kühe sonnengetrocknetes Heu.

Bachensteiner Rot5

Die kleine Bergsennerei Sibratsgfäll im vorderen Bregenzerwald ist für ihre Spezialitäten bekannt. Insider wissen es längst, im Lädele der Dorfsennerei sind beste Käsespezialitäten aus silofreier Rohmilch aus naturnaher Produktion erhältlich.

Eine besondere Spezialität ist der Bregenzerwälder Bachensteiner mit typischer Rotschmiere, ein besonders pikant würziger Weichkäse in Stangenform. Der hellgelbe bis weiße Teig ist weichschnittig und nach 3 – 4 Wochen manchmal sogar noch streichfähig.

Kasermandl 2012

Jahres-Milchmenge: 1,6 Mio. Liter

Milchlieferanten: 18

Mitglied der KäseStraße Bregenzerwald

Sennerei-Lädele - Öffnungzeiten

Montag – Samstag
07:30 – 11:30 Uhr
18:30 – 19:30 Uhr (Sommeröffnungszeit)
18:00 – 19:00 Uhr (Winteröffnungszeit)

Unsere Produkte

Unternehmen

Betriebsname – Anschrift
Sennerei Sibratsgfäll – 6952 Sibratsgfäll, Dorf 132

Telefon
0043 (0) 5513 – 2442

Fax
0043 (0) 5513 – 30444

E-Mail
info@sennerei-sibra.at

Internet
www.sennerei-sibra.at

Obmann
Martin Bereuter

Betriebsleiter
Herbert Baur

Käseverkauf
Max Bereuter – T 0664 9147570