Heumilchkäse

Heumilch-LogoDie Herstellung von Heumilch ist die ursprünglichste Form der Milchgewinnung. Denn dank der naturbelassenen Fütterung (nur Heu & Getreideschrot - keine vergorenen Futtermittel wie Gras- oder Maissilage) steckt in Heumilch erstklassige Qualität, bester Geschmack und viele Inhaltsstoffe, die unserer Gesundheit gut tun.

Anderes Aroma!

Auf unseren Wiesen und Weiden herrscht bunte Vielfalt. Über 50 verschiedene Arten von Gräsern und Kräutern stehen bei unseren Kühen das ganze Jahr auf dem Speiseplan. Ob Knaulgras, Wiesenschwingel, Rotklee oder Löwenzahn, um nur einige zu nennen: die Natur liefert abwechslungsreiche Kost! Und das schmeckt natürlich nicht nur unseren Kühen, sondern auch uns. Denn je mehr Artenvielfalt, umso höher das Aroma und die Qualität der Rohmilch.

Das Geheimnis vom besten Käse

Unsere Senner schwören auf den reinen Geschmack der Heumilch. Beim Käsen kann daher auf jegliche Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verzichtet werden, aufgrund der erstklassigen Qualität der Heumilch. Bei der Käsevielfalt sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Gut fürs Herz

Heumilch und Heumilchprodukte haben einen höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren als normale Milch. Omeg-3-Fettsäuren gehören zu den ungesättigten Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann. Da sie aber notwendig sind, müssen wir diese mit der Nahrung aufnehmen. Diese Fettsäuren wirken sich zudem positiv auf die Gesundheit unseres Herz-Kreislauf-Systems aus.


Produktpalette Heumilchkäse

Seitenanfang
Seitenende