Montafoner Sura Kees Prämierung

16. Montafoner Sura Kees Prämierung - ein Volksfest für das ganze Montafon

2016 SK Prämierung Sieger
Die Prämierung der besten Montafoner Sura Kees (Montafoner Sauerkäse) ist Anlass für eines der größten Volksfeste im Montafon. Der Dorfplatz bietet den Rahmen für diese Prämierung. Alle Einreicher haben auch einen Marktstand, wo die Konsumenten die Montafoner Sura Kees aller Alpen verkosten und auch kaufen können.

LK-Milchwirtschaftsreferent Othmar Bereuter, der vor 16 Jahren der Sura Kees-Kultur neues Leben einhauchte, hat mit der Prämierung viel in Bewegung gesetzt. "Es ist wirklich eine Freude zu sehen, wie die Sennerinnen und Senner ihre Arbeit mit Stolz präsentieren und wie die Konsumenten diese Arbeit auf den Alpen zu schätzen wissen", so Bereuter.

Bei der 16. Montafoner Sura Kees Prämierung nahmen 13 Montafoner Sauerkäsealpen mit insgesamt 25 Sauerkäse teil. Sie wurden von der Fachjury im Äußeren, in der Konsistenz, der Teigbeschaffenheit und Farbe sowie Geruch und Geschmack bewertet. Aus den besten Käsen in den jeweiligen Katergorien - traditionelle und neue Produktion - wurden neben den Kategoriebesten auch zwei Sura-Kees-Senner des Jahres prämiert.

Tagessieger Kategorie neue Produktion - Alpe NOVA mit Sennerteam Andrea und Andreas Wieser

Tagessieger Kategorie traditionelle Produktion - Alpe GARNERA mit Sennerteam Veronika und Christian Kartnig

Herzliche Gratulation allen Sennerinnen und Sennern!

Weitere Ergebnisse: Sieger_2016.pdf